shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00 
Warenkorb ansehen Kasse

Bank des ASV Fürths im Zirndorfer-Cup 2019

Erneuter Finaleinzug im Zirndorfer-Cup 2019

Die erste Mannschaft nahm am Zirndorfer-Cup 2019 am letzten Sonntag teil. Wie in den letzten 3 Ausgaben des jährlich stattfindenden Events erreichte die Truppe wieder das Finale gegen den Gastgeber ASV Zirndorf.

Das Turnier beinhaltete 2 Gruppen. Der ASV Fürth war in Gruppe B mit TSV Altenberg, Tuspo Roßtal und DJK Oberasbach. Gespielt wurden 30 Minuten pro Spiel. Nur im Finale wurde 2 x 20 Minuten gespielt.

Dabei sah es anfangs nicht so aus. Im ersten Spiel gegen TSV Altenberg tat sich die Mannschaft schwer, vorne Akzente zu setzen. Folglich stieg man mit einem torlosen Remis in das Turnier ein. Im nächsten Spiel gegen Tuspo Roßtal sah es trotz einer geänderten Mannschaft nicht anders aus, trotzdem bemühte man sich, das erste Tor im Turnier zu erzielen. Einige schön herausgespielte Chancen führten letztlich nicht zum Torerfolg. Auch das zweite Spiel endete torlos.

Im dritten Spiel gegen DJK Oberasbach fing man mit der Aufstellung an, mit dem man im letzten Spiel endete. Die Mannschaft dominierte das Spiel und ließ dem Gegner selten vor das Tor. Oftmals kam der ASV Fürth über außen ans gegnerischen Strafraum zu gefährlichen Chancen. Das erste Tor fiel ungefähr nach 15 Minuten durch Güner. In den nächsten 5 Minuten fielen dann auch Tor Nummer 2 und 3 durch Ballatore. Durch dieses Ergebnis waren wir im Rennen um Platz 1-4. Da die Altenberger durch einen Unentschieden in derem letzten Gruppenspiel ebenfalls 5 Punkte hatten, zog der ASV Fürth mit einer besseren Tordifferenz ins Endspiel ein.

Nach ungefähr 3 Stunden war dann das Finalspiel gegen den ASV Zirndorf. Trotz eines Klassenunterschiedes sah man ein tolles Spiel mit einem knappen Ergebnis zugunsten der Zirndorfer. Das einzige Tor fiel nach einem Fehler in der Abwehr des ASV Fürths im Spielaufbau. In der Endphase versuchten dann die Gäste, den Ausgleich zu erzielen, was ihnen verwehrt wurde.

Trotzdem darf man mit dem 2. Platz und dem Preis von 750 € und 2 Zirndorfer-Bierkästen zufrieden sein.

Hinterlasse einen Kommentar