shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00 
Warenkorb ansehen Kasse

Punkteteilung bei Bayern Kickers

Das vorletzte Ligaspiel in diesem Jahr endete mit einem Remis mit jeweils einem Tor.

Nach der Niederlage gegen Türkspor/Cagrispor Nbg. unter der Woche ging es am Wochenende zum FC Bayern Kickers. In der Anfangsphase taten sich die Gastgeber dabei schwer und ließen einige Chancen der Fürther zu. Die Größte war die von Rupprechter, als er in der 25. Minute nach einem Ballgewinn vom Ermis alleine vor dem Tor verzog. Zur verdienten Führung brachte dann Bektasoglu die Fürther 5 Minuten später nach einem Freistoß, dieser war allerdings durchaus haltbar gewesen. Auf diesen Weckruf antworteten die Kickers postwendend mit dem Anschlusstreffer durch eine Einzelleistung von Kiymaz (33.).

Nach dem Seitenwechsel waren die Gastgeber die bessere Mannschaft. Nach einem Fehler von Döllfelder, bügelte dieser nach einem 1-gegen-1 gegen Kiymaz die Situation auch schon wieder aus. Grundsätzlich kam einiges auf den ASV-Torhüter zu. Zunächst aber ließ Keskin nach über einer Stunde eine Großchance liegen, als er nach einem Freistoß letztlich an den Ball kam und knapp das Tor verfehlte. Die Bayern Kickers ließen trotz ihrer immer stärker werdenden Druckphase selber aber viele Chancen ungenutzt, eine Eckball-Variante der Heimmannschaft wurde über das Tor bugsiert. Dabei spielte auch der Fürther Torwart eine wichtige Rolle, der die mögliche Führung gegen Andyrious und Hofmann verhinderte. Letztlich konnte keine Mannschaft den Zuschauern ein Tor bieten und so teilen sich beide Teams am vorletzten Spiel vor der Winterpause den Punkt.

Nächste Woche laden wir Sie bei uns zum letzten Spiel gegen DJK Eibach herzlich ein.

Hinterlasse einen Kommentar