shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

Kampf gegen Corona mit dem Smartphone

Seit letzter Woche kann man die (für Corona-Verhältnisse) lange angekündigte Corona-App herunterladen. Der ASV Fürth unterstützt diesen Kampf mit der Hoffnung, das diese Krise schnell bewältigt wird und wir alle zu unserer gewohnten Normalität zurückkehren können.

Der DFB hat diesbezüglich eine Mitteilung veröffentlicht, der wie folgt lautet:

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemeinsam haben wir wichtige Ziele erreicht. Lockerungen und Öffnungen, die wir noch vor
wenigen Wochen nicht absehen konnten. Aber wir haben zusammengestanden, indem wir
Abstand gewahrt haben. Wir haben einander unterstützt und geschützt. Wie man das macht in
einem Team. Wir haben Verantwortung übernommen und uns auf ungeahnte
Herausforderungen eingestellt. Mit Erfolg. Wir haben uns eine Art Normalität zurückerkämpft.
Wir dürfen mit Einschränkungen zusammenkommen, viele Unternehmen haben den Betrieb
wieder aufgenommen, im Fernsehen läuft Fußball, wenn auch derzeit ohne Zuschauer*innen in
den Stadien. Unsere Fußballer*innen dürfen in unseren rund 25.000 Vereinen in Kleingruppen
wieder trainieren. Aber noch sind wir nicht am Ziel. Vielmehr müssen wir gerade jetzt
weitermachen, damit unsere Anstrengungen und Einschränkungen, die immensen Einschnitte
und der Verzicht jeder und jedes Einzelnen nicht vergebens waren.

Und wir erhalten Verstärkung. Die Corona-Warn-App der Bundesregierung unterstützt uns
künftig im täglichen Kampf gegen Covid-19. So kann jede*r ganz leicht einen bedeutenden
Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten. Dank ihr schützen wir nicht nur uns und
unsere Familie und Freunde sowie unser gesamtes Umfeld. Sondern wir schützen ganz
Deutschland. Weil wir alle einem gemeinsamen Gegner gegenüberstehen. Den wir nur dann
besiegen können, wenn wir auch alle zusammenhalten. Damit wir hoffentlich schon bald wieder
mitreißende Spiele mit Publikum erleben können, ob in der großen Arena oder auf dem
Dorfsportplatz, gesellige Mannschaftsabende und das Beisammensein in der Kabine – das, was
unseren Fußball so einzigartig macht.

Deshalb möchten wir Sie herzlich bitten: Bitte gehen Sie mit gutem Beispiel voran, laden Sie
die Corona-Warn-App herunter und treten Sie der derzeit größten und wichtigsten Mannschaft
in Deutschland bei: unserem Team gegen Corona. Bitte nutzen Sie darüber hinaus Ihre
Netzwerke und Plattformen und machen Sie dort auf die App aufmerksam. Der Deutsche
Fußball-Bund wird auf seinen Kanälen und im Rahmen seiner Wettbewerbe für die Nutzung der
Corona-Warn-App werben. Unterstützen bitte auch Sie die Bundesregierung in ihrer Strategie,
damit wir gemeinsam weitere Schritte Richtung Normalität gehen können.

Vielen herzlichen Dank für Ihr Engagement. Wir wissen Ihren Einsatz sehr zu schätzen.
Fritz Keller (Präsident), Dr. Rainer Koch (1. Vizepräsident), Dr. Friedrich Curtius (Generalsekretär)

DFB-Mitteilung zur Corona-Warn-App

Leave a Reply