7-Tage-Inzidenz:
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

FC Stein 2:4 ASV Fürth (21/22)

Weitere 3 Punkte für die Erste beim FC Stein

Die Fischer-Truppe setzt mit weiteren 3 Punkten den Anfang für eine Siegesserie.

Nach dem letzten Heimsieg gegen Post SV Nürnberg ging es nun darum, einen positiven Trend zu setzen und weitere 3 Punkte zu holen. Dazu empfing uns der FC Stein, der ersatzgeschwächt antrat, aber trotzdem selbst auf den ersten Sieg hinarbeiten wollte.

Nach der ersten halben Stunde, die ohne nennenswerten Höhepunkte davonplätscherte, traf Holysz (30.) nach einem Stellungsfehler der Hausherren zur Führung und gleichzeitig zum Pausenstand.

In der zweiten Halbzeit übernahm der FC Stein mehr die Initiative und glichen nach etwa zehn Zeigerumdrehungen durch einen Heber von Schindler (54.) aus. Kurz darauf aber nutzte Holysz (59.) erneut eine Steiner Unachtsamkeit aus, als er nach einer unterlaufenen Ecke richtig stand und unsere Erste wieder in Front brachte. Es sollte sein Tag werden und so kam es auch, als Holysz in der 80. Minute seinen Hattrick komplettierte. Die Gastgeber kamen im Umkehrschluss mit Greco (80.) nach einem Standardversuch näher heran. Für die Entscheidung aber sorgte Rupprechter (82.) kurz darauf nach einem langen Ball mit seinem zweiten Saisontor.

Am nächsten Spieltag empfangen wir die FC Bayern Kickers ab 14 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen.

Schreibe eine Antwort